Aus dem Newsletter „Grüne Woche“: „WIR – Vielfalt und Teilhabe“ goes digital!

Online-Antragstellungen zum WIR-Landesprogramm sind nunmehr möglich

Das WIR-Programm wird auch in 2022 fortgesetzt werden, so dass von der Förderung weiterhin Migrant*innenorganisationen, freie und gemeinnützige Träger sowie Kommunen profitieren können.

Die Hessische Landesregierung fördert seit dem Jahre 2014 mit dem Landesprogramm „Wegweisende Integrationsansätze Regulieren“ (WIR) verschiedene Projekte, um die Verbesserung der Teilhabechancen von Migrant*innen in Hessen sicherzustellen. Die stetige Weiterentwicklung der Förderrichtlinien als auch die Vereinfachung der Antragstellungen ist dem Land Hessen natürlich ein großes Anliegen und dient zur Stärkung der Integrationspolitik zwischen dem Land Hessen und den einzelnen Kommunen. Allein im letzten Jahr konnten bei uns in Hessen über 300 Träger und Kommunen von der Förderung profitieren. Für das kommende Jahr stehen hierzu mehr als 10 Mio. Euro an Fördermitteln zur Verfügung.

Antragstellungen in Papierform sind oft umständlich, zeitaufwendig und im Zuge der Digitalisierung nicht mehr zeitgemäß. Um diesen bürokratischen Aufwand etwas zu mindern, hat unsere Landesregierung nunmehr auch die Möglichkeit der Online-Antragstellung für die Gewährung einer Zuwendung aus dem Landesprogramm „WIR – Vielfalt und Teilhabe“ geschaffen. Alle förderfähigen Maßnahmen finden Sie unter https://antrag.hessen.de/WIR_Vielfalt_und_Teilhabe. Dort könnt Ihr die entsprechende Maßnahmen- und Antragsart auswählen und werdet sodann automatisch zu dem jeweils entsprechenden Formular weitergeleitet. Folgende Maßnahmenarten stehen zur Auswahl:

  • Förderung von innovativen Integrations- und Teilhabeprojekten (Modellprojekte)
  • Förderung der Qualifizierung von ehrenamtlichen Integrationslots*innen
  • Förderung für den ehrenamtlichen Einsatz von Integrationslots*innen
  • Förderung der Qualifizierung von ehrenamtlichen Laiendolmetscher*innen
  • Förderung für den ehrenamtlichen Einsatz von Laiendolmetscher*innen
  • Förderung gemeinnütziger Migrant*innenorganisationen
  • Förderung der Entwicklung kommunaler Vielfalts- und Integrationsstrategien in hessischen Kommunen und Gemeinden

Die Online-Plattform ist so konzipiert, dass die Übermittlung Eurer Neu- oder Folgeanträge (sowie die dafür jeweils benötigten Dokumente) sicher und einfach erfolgt. Über die Website können noch bis zum Jahresende Anträge eingereicht werden.

Weitere Informationen und Links finden Sie auch unter www.integrationskompass.hessen.de.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel