900 Millionen Euro für den Klimaschutz – Investitionen in unsere Lebensgrundlage

900 Millionen Euro für den Klimaschutz in Hessen, mehr Geld für den Erhalt der Arten und zielgerichtete Investitionen für eine nachhaltige Landwirtschaft. Der Landeshaushalt zeigt mit dieser Schwerpunktsetzung, wie wichtig es ist, den Kampf gegen die Klimakrise weiter zu verstärken und dem Artensterben mit wirkungsvollen Initiativen wie dem Programm „100 Wilde Bäche für Hessen“ unter Federführung von Martina Feldmayer, Sprecherin der GRÜNEN Fraktion im Hessischen Landtag für Umwelt und Klima, der Etablierung von Landschaftspflegeverbänden in allen Landkreisen sowie der Umsetzung des Ökoaktionsplans entgegenzutreten. Außerdem ist ein Rekordwert von 200 Millionen Euro für die dringend notwendige Aufforstung des Waldes vorgesehen. Damit können 100 Millionen Bäume gepflanzt werden.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel