Aus dem Landtag

Verleihung des Hessischen Integrationspreises

Die Hessische Landesregierung hat im Schloss Biebrich in Wiesbaden den Hessischen Integrationspreis 2019 verliehen. Insgesamt sind in diesem Jahr 51 Bewerbungen mit außerordentlich spannenden Projekten eingegangen. Sie alle beweisen, dass Bürger*innen aller Glaubensrichtungen und Weltanschauungen in Hessen einander kennenlernen, voneinander lernen und miteinander in den Dialog treten wollen.

Weiterlesen »

Antrag gegen Hass, Hetze, Antisemitismus und Ausländer*innenfeindlichkeit

Hass und Hetze haben in unserer Gesellschaft keinen Platz und gerade Antisemitismus in allen Erscheinungsformen und unabhängig davon, aus welcher Richtung er kommt, muss entschieden entgegengetreten werden. Jüdisches Leben in Frieden als Teil unserer Gesellschaft zu ermöglichen und zu schützen ist Teil der deutschen Staatsräson und Vorbehalte gegen diese Grundhaltung sind mit nichts zu rechtfertigen.

Weiterlesen »

Hessische Integrationsprogramme äußerst erfolgreich – Geflüchtete sind Chance und Gewinn für Hessens Wirtschaft (Pressemitteilung)

206 „HessenFonds“-Stipendiaten wird aktuell eine universitäre Laufbahn ermöglicht, außerdem nehmen aktuell und 1000 junge Menschen an dem Ausbildungsprogramm für Menschen mit besonderem Sprachförderungsbedarf „Wirtschaft integriert“ teil: eine tolle Erfolgsbilanz!

Weiterlesen »

Interessanter Besuch in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen mit dem Petitionsausschuss

Im Rahmen eines Ortstermins des Petitionsausschusses des Hessischen Landtags konnte ich in Gießen kürzlich einen unmittelbaren Eindruck davon gewinnen, wie die Erstbetreuung und Verteilung von Geflüchteten in Hessen funktioniert. Dabei haben wir als Gäste den Weg nachvollzogen, den Geflüchtete nach ihrer Ankunft in Hessen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen gehen müssen, um ihre ordentliche Registrierung und Verteilung sowie die frühzeitige Möglichkeit, Beratungs- und Betreuungsangebote wahrzunehmen, zu gewährleisten.
Bemerkenswert war in erster Linie die Tatsache, dass hierzulande die Koordinierung von Registrierung, Asylantragsstellung, der Kontakt zur Arbeitsagentur und gegebenenfalls auch die Kommunikation mit Jugendamt oder Ausländerbehörde unter Einbeziehung von allen beteiligen Stellen bereits unter einem Dach erfolgt und gut funktioniert.

Weiterlesen »

USA-Reise: Abschlussbericht

Meine äußerst lehrreiche und eindrucksvolle USA-Reise auf Einladung der Former Members of Congress ist zu Ende gegangen. Zusammen mit bundesweit vier weiteren engagierten (jungen) Abgeordneten habe ich in den zehn Tagen – gefüllt mit fast 50 Einzelterminen – einen Austausch erlebt, der uns unter anderem einige der größten politischen Herausforderungen Amerikas im 21. Jahrhundert aufgezeigt hat.

Weiterlesen »

USA-Reise auf Einladung der „Former Members of Congress“

Als einer von bundesweit fünf Landtagsabgeordneten wurde ich von den „Former Members of Congress“ zu einer zehntägigen Austausch- und Studienreise in die USA eingeladen. Ziel der Reise ist es unter anderem, die „modernen Facetten“ der beiden Länder aufzuzeigen und sich jenseits von Stereotypen mit progressiven Politikern*innen von beiden Seiten des Atlantiks über deren zunehmende Vielfalt auszutauschen.

Weiterlesen »

„Ich will nicht auf das Migranten-Dasein reduziert werden!“ – Mein Interview mit dem Journal Frankfurt

Im Interview mit dem Journal Frankfurt habe ich vergangene Woche klargestellt, was aus meiner Sicht gelungene Integrationspolitik ausmacht, was wir GRÜNE in Hessen auf diesem Gebiet erreicht und noch vor uns haben und was mich an dem Begriff „Migrationshintergrund“ stört.

Weiterlesen »