„Heroes – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre, Für Gleichberechtigung!“ (mit Pressemitteilung)

Gewaltprävention und der Gedanke der Gleichberechtigung sind zwei wichtige Bestandteile des Projekts „Heroes Offenbach“, das ich heute zusammen mit unserem Fraktionsvorsitzenden Mathias Wagner besucht habe.

Die Pressemitteilung dazu ist hier zu finden:

„Heroes“ will dazu bewegen, über patriarchale Strukturen in der Gesellschaft zu reflektieren und Festgefahrenes zu ändern. Junge Menschen aus einem kulturellen Umfeld, in dem der Ehrbegriff eine starke Rolle spielt, engagieren sich dabei gegen die Unterdrückung im Namen der Ehre und für die Gleichstellung von Frauen und Männern.
Vielen Dank für dieses starke und vorbildliche Engagement! Ihr hilft den Jugendlichen bei aufkommenden Fragen zur Identität und leistet darüber hinaus einen großen Beitrag zur Gewaltprävention und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt! Und Danke, dass wir heute die Möglichkeit bekamen, einen Einblick in ihren Kampf gegen die negativen Folgen eines problematischen Ehrbegriffes zu erhalten!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.