Konstituierende Sitzung des Untersuchungsausschusses zu Hanau: Sind zur Aufklärung verpflichtet

Anlässlich der konstituierenden Sitzung des Untersuchungssauschusses zum rassistischen Terroranschlag vom 19. Februar 2020 in Hanau erklärt Vanessa Gronemann, Obfrau im UNA 20/2 für die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN: „Der Terroranschlag von Hanau hat eine tiefe Wunde in unserer Gesellschaft hinterlassen. Vor allem aber, hat sie den Angehörigen der Opfer unermessliches Leid und Schmerz zugefügt. Ihre Fragen stehen für uns im Mittelpunkt der parlamentarischen Aufarbeitung. Es ist unsere Verpflichtung Antworten auf diese Fragen zu suchen und zu benennen, was ist und was nicht ist. Klar ist aber schon jetzt: Wir müssen alles in unserer Macht Stehende tun, damit sich ein solcher Anschlag möglichst nicht wiederholt.“

Die BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag hat für den Untersuchungsausschuss folgende Vertreter*innen benannt.

Mitglieder des Untersuchungsausschusses werden die Landtagsabgeordneten

  • Vanessa Gronemann
  • Taylan Burcu
  • Frank Kaufmann

Als Stellvertreterinnen und Stellvertreter wurden bestimmt

  • Eva Goldbach
  • Markus Hofmann
  • Torsten Leveringhaus
  • Nina Eisenhardt
  • Mathias Wagner
  • Felix Martin

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel