Lokales

EU-Fördermittel ermöglichen viele Projekte in Frankfurt

Rund 26 Millionen Euro insgesamt flossen in der aktuellen Förderperiode aus den Fördertöpfen der EU in Frankfurter Projekte. „Aufgrund seiner zentralen Lage und als Sitz vieler internationaler Firmen und Institutionen profitiert Frankfurt ganz besonders von Europa“, freut sich Miriam Dahlke, die im vergangenen Herbst das Direktmandat für den Wahlkreis Frankfurt II gewann und seit Januar europapolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis90/Die GRÜNEN ist.

Weiterlesen »

Frankfurter GRÜNEN-Abgeordnete: Verkehrsdezernent Oesterling muss endlich seine Hausaufgaben erledigen, um Fahrverbote zu verhindern (Pressemitteilung)

Die fünf Frankfurter Abgeordneten der GRÜNEN im Landtag fordern den Frankfurter Verkehrsdezernenten Klaus Oesterling auf, endlich konkrete Schritte vorzulegen, damit die Grenzwerte für Stickoxide in Frankfurt eingehalten werden. „Vom Nichtstun wird die Luft nicht besser, und ,Augen zu und Durchschummeln‘ verhindert keine Fahrverbote“, erklären Marcus Bocklet, Taylan Burcu, Miriam Dahlke, Martina Feldmayer und Mirjam Schmidt, Frankfurter Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Weiterlesen »

Schwerer Abschied aus der Frankfurter Kommunalpolitik (Pressemitteilung)

Seit Anfang des Jahres bin ich neben meiner Tätigkeit als Frankfurter Stadtverordneter sowie im Ortsbeirat für Bündnis 90/Die Grünen auch Mitglied des Hessischen Landtags. Nun verabschiede ich mich aus zeitlichen Gründen von der Arbeit in Römer und Ortsbeirat. Im Ortsbeirat 10 ‚Frankfurt Nord-Ost‘ liegt meine letzte Sitzung bereits zwei Wochen zurück, die Arbeit in der Stadtverordnetenversammlung werde ich in diesem Monat ebenfalls niederlegen. An diesem Donnerstag nehme ich an meiner vorerst letzten Sitzung als Stadtverordneter im Römer teil.

Weiterlesen »

Plastikmüll und (k)ein Ende

Zur Eindämmung der riesigen Plastikflut in Deutschland reicht der Runde Tisch zur Plastikvermeidung im Bundesumweltministerium mit Handel, Hersteller*innen und Verbänden und die Hoffnung auf die Umsetzung rein freiwilliger Vereinbarungen bei Weitem nicht aus. Wir GRÜNE im Römer fordern die Bundesregierung daher auf, eindeutige Reduktionsziele zu formulieren und diese auch verbindlich umzusetzen.

Weiterlesen »

Grüne im Römer stärken Alleinerziehende

Mit dem Antragspaket für Alleinerziehende werden im Römer deutliche Verbesserungen für Ein-Eltern-Familien auf den Weg gebracht. Es sind erste Schritte, die wir auf kommunaler Ebene gehen, um größere Gerechtigkeit für Alleinerziehende und ihre Kinder zu erreichen.

Weiterlesen »